Zetuvit Saugkompressen unsteril

Bei den Zetuvit Saugkompressen unsteril handelt es sich um gebrauchsfertige, glattfaserige Saugkompressen aus Zellstoffflocken. Es gibt sie in fünf unterschiedlichen Abmessungen. Konzipiert sind sie für den einmaligen Gebrauch im medizinischen Bereich.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Saugstark, wasserabweisend und luftdurchlässig

Zetuvit Saugkompressen unsteril bestehen aus glattfaserigen Zellstoff-Flocken. Ihre Rückseite weißt eine hydrophobe, wasserabweisende und gleichzeitig atmungsaktive Vliesschicht auf. Umhüllt ist sie von einer Zellstofflage, welche der schnellen Sekretverteilung dient und eine Kapillarwirkung besitzt. Die Rückseite als feuchtigkeitsabweisende Lage besteht aus Polypropylenvlies, welche als Wäsche- und Kontaminationsschutz fungiert.

Anwendung finden die Saugkompressen hauptsächlich im medizinischen Bereich, vor allem zur Polsterung und zum mechanischen Schutz von akuten und chronischen Wunden. Für einen hohen Tragekomfort sind Zetuvit Saugkompressen an den Enden besonders weich verprägt. Um besser zu erkennen, welche Seite der Wunde abgewandt liegen muss, weisen sie einen blauen Streifen auf der Rückseite auf.

Zetuvit Saugkompressen Hartmann unsteril