Peha Mullbinden

Peha Mullbinden sind unelastische Fixierbinden von der bekannten Marke Hartmann. Verfügbar sind sie in fünf unterschiedlichen Breiten bei je vier Metern Länge. Sie können vielseitig eingesetzt werden.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Hochwertig und sicher

Peha Mullbinden bestehen zu 60% aus Viskose (unelastisches Bindegewebe) und zu 40% aus Baumwolle. Die Kanten sind gewebt. Dank ihrer Materialien sind Peha Mullbinden angenehm weich und komfortabel zu tragen. Zudem sind sie latexfrei und somit für Allergikerinnen und Allergiker geeignet.

Als Fixierbinde sind sie vielseitig einsetzbar. Unter anderem können sie zur Fixierung von Postermaterial oder Wundauflagen dienen. Auch als Trägermaterial für Zinkleimverbände eignen sie sich. Zudem findet man sie als Notverbände zur ersten Hilfe. Da die Binden nicht kohäsiv, also selbstklebend sind, müssen sie mit Klämmerchen oder Fixierpflaster befestigt werden.

Die Anwendung ist sehr einfach und kann sowohl im medizinischen und pflegerischen Bereich, als auch im Privaten erfolgen.

Peha Mullbinde Hartmann

Vorteile der Peha Mullbinden

  • einfach in der Anwendung
  • vielseitig einsetzbar
  • weich und angenehm auf der Haut
  • latexfrei
  • in fünf Breiten verfügbar