Für Kinder

Hier finden Sie die unterschiedliche Windeln für Kinder und Windeln für Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen noch eine Windel oder einen Bettschutz brauchen. Die häufigste Ursache ist hierbei bestimmt das nächtliche Bettnässen, weshalb in diesem Bereich auch viele Produkte zu finden sind, die die Matratze sicher vor Nässe schützen. Die Windeln für Kinder selber sind in zwei große Bereiche aufgeteilt. Das wohl am meisten genutzte Produkt für Bettnässer ist die sogenannte Windelhose / Pants, wie z. B. die DryNites Pyjama Pants, die es jeweils für Jungen oder Mädchen gibt. Reichen Pants von der Saugstärke oder Größe her nicht mehr aus, so gibt es noch die klassischen "Klebewindeln" oder in der Fachsprache Inkontinenzslips genannt.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 17 von 17


Zehntausende ältere Kinder ab 6 Jahren haben aus verschiedenen Gründen eine schwache Blase und möchten diskret und sensibel mit dem Thema umgehen. Hier ist wohl mit größtem Abstand die wissenschaftlich anerkannte Entwicklungsstörung des nächtlichen Einnässens (etwas unhübscher ausgedrückt, das Bettnässen) zu nennen. Meistens erledigt sich das Problem von selber, wenn die Kinder älter werden. Windeln für Kinder aus dieser Kategorie helfen Kindern sicher und ohne Sorgen den normalen Alltag zu begehen.

Welche Windeln für ältere Kinder gibt es?

Sehr viele Produkte können Ihnen den Umgang mit einer Blasen- oder Darmschwäche im Alltag oder in der Pflege eines betroffenen Kindes erleichtern. Im Folgenden zählen wir die verschiedenen Produktbereiche auf. Detaillierte Beschreibungen der Windeln für Kinder finden Sie in den einzelnen Kategorien.

  • Inkontinenz Pants für Kinder - Einmalunterhose und eingebaute Saugeinlage in einem, optimal für Kinder, in unterschiedlichen Größen und Saugstärken erhältlich
  • Inkontinenz Slips "Klebewindeln" für Kinder - klassische Windeln die links und rechts mit Klebestreifen verschlossen werden, extrem hohe Saugkraft
  • Bettschutz für Kinder - alles rund um den Schutz der Matratze, wohl am bekanntesten, die wasserdichten Molton Betteinlagen

Grundsätzlich kann man davon sprechen, dass alle Windeln für Kinder bei unfreiwilligen Urin- oder Stuhl-Verlust diskret und zuverlässig schützen. Je nach Bedarf sind aber einige Produkte besser geeignet als andere. Moderne Kinderwindeln sind so konzipiert, dass sie vor allem Urin sicher aufsaugen. Die Haut wird vor Feuchtigkeit geschützt und Kleidung und Umgebung bleibt trocken. Die Hauptbestandteile sind zum einen hochsaugfähiger Zellstoff, der den Kern der Windel bildet, sowie zum anderen an den Oberseiten weiche Vliesstoffe, die die Haut trocken halten und auch die Flüssigkeit schnell zu den aufsaugenden Schichten leiten. Des Weiteren enthalten Kinderwindeln Superabsorber, ein chemischer Kunststoff, der bei Aufnahme von Flüssigkeit aufquillt und ein Hydrogel bildet. Inkontinenz Produkte sind an den Außenseiten mit einer wasserfesten, jedoch atmungsaktiven Folie versehen, so dass die Kleidung vor Nässe geschützt ist.

Welche ist die richtige Kinderwindel?

Notwendigerweise schaut man zuerst auf den Bedarf, das heißt, die benötigte Saugstärke. Davon hängt es ab, welches Inkontinenzprodukt für das Kind oder den Jugendlichen grundsätzlich richtig ist. Natürlich geht das einher mit dem Wohlgefühl des betroffenen Kindes - der gewählte Artikel für Blasenschwäche soll stets ein Gefühl der Sicherheit geben! Gerne beraten wir Sie kostenfrei und umfassend täglich von Montag bis Freitag zwischen 8 und 15 Uhr durch unser geschultes Beraterteam. ARDMED - Ihr Partner rund um das Thema Inkontinenz und Pflege. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter der Rufnummer 02159 - 82 82 877.
Die bei ARDMED angebotenen Windeln für Kinder machen es möglich, weiterhin einen unbeschwerten Alltag zu führen. Ob in der Schule oder mit Freunden, beim Hobby oder Sport oder einfach im täglichen Leben sorgen moderne Inkontinenzhilfsmittel für ein großes Gefühl der Sicherheit.

Welche saugstarken Windeln für Kinder gibt es?

Grundsätzlich gibt es für ältere Kinder zwei Arten von Windeln

  • Windelhosen oder Pants
  • und Windelslips - Windeln zum Kleben

Die Windelhosen / Pants können an- und ausgezogen werden wie jede herkömmliche Unterhose. Die Windelslips werden, vergleichbar den normalen Babywindeln, links und rechts mit jeweils 1-2 Klebestreifen verschlossen. Beide Arten haben einen teilweise mehrfachen Saugkern, der Flüssigkeit schnell und sicher aufnimmt und im Inneren einschließt. Beide Arten von Windeln für ältere Kinder haben jeweils Vor- und Nachteile. Pants können auch von jüngeren Kindern selbständig an- und ausgezogen werden. Die Saugkraft von Pants ist in etwa auf eine nächtliche Blasenfüllung begrenzt. Die Windelslips sind i.d.R deutlich saugfähiger, aber die Handhabung ist etwas komplizierter wegen der Klebestreifen. Das richtige Anlegen sollte durch einen Erwachsenen erfolgen.