Peha-soft Handschuhe

Die unsterilen, puderfreien Peha-soft Einmalhandschuhe von Hartmann gibt es auch Materialien wie Vinyl, Latex oder Nitril. Sie sind sowohl rechts als auch links tragbar, anschmiegsam, elastisch, reißfest und zum Teil lebensmittelecht. Egal für welches Material man sich entscheidet, alle Handschuhe sind jeweils in den gängisten Größen (Small - Extra Large) erhältlich.



Artikel 1 - 3 von 3

Anschmiegsam, weich und griffig

Bei den Peha-soft Handschuhen von Hartmann handelt es sich um ein qualitativ hochwertige Produkte, welche vielseitig eingesetzt werden können. Ein textuierter Fingerbereich sorgt für optimale Griffigkeit und dank der hoch elastischen, reißfesten Materialien lassen sie sich einfach und unkompliziert anziehen. Zudem besitzen die Einmalhandschuhe eine sehr gute Passform.

Vielseitig einsetzbar

Angewendet werden können Peha-Soft Einmalhandschuhe in allen Bereichen, in denen ein hohes Tastempfinden und ein guter Sitz erforderlich sind, wie zum Beispiel in der Pflege, in medizinischen Bereichen oder auch in Laboratorien. Des Weiteren sind Peha-soft Handschuhe für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen, was sie für Angestellte in Großküchen oder Kantinen interessant macht.

Besonders vorteilhaft: Da alle Peha-soft Untersuchungshandschuhe puderfrei sind, können sie auch von Menschen getragen werden, die eine Handschuhpuder-Allergie aufweisen.  

Peha-soft Einmalhandschuhe in der Anwendung