Einmalkatheter

Einmalkatheter zum so genannten intermittierenden Selbstkatheterismus (kurz ISK), dienen dem einmaligen, eigenständigen Ablassen von Urin über die Harnröhre. Es gibt sie für Frauen, Männer, Unisex und Kinder in vielen Längen, Durchmessern und Variationen. Zudem gibt es Einmalkatheter steril und fertig zur Anwendung, sowie als unsterile Variante. Sie eignen sich besonders für aktive und mobile Menschen mit einer leichten bis mittleren Inkontinenz oder Blasenfunktionsstörung.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

Einmalkatheter Besonderheiten und Merkmale

Die gängigen Einmalkatheter sind sowohl steril, für die sofortige Anwendung, als auch in unsteril für Männer, Frauen, in Unisex und für Kinder erhältlich. Zudem sind sie sowohl mit integriertem Urinbeutel, als auch ohne Urinbeutel verfügbar. Die Sets mit integriertem Urinbeutel sind besonders praktisch, wenn einmal kein sauberes WC in der Nähe ist. Möchte man einen externen Urinbeutel anschließen, muss darauf geachtet werden, dass der Einmalkatheter über einen Konnektor verfügt. Besonders empfehlenswert sind Katheter mit Universalkonnektor. Man ist dann nicht gezwungen alles von einer Firma zu kaufen.

Bei der Auswahl des Katheters sollte man darauf achten, dass die "Augen", also die Auslauflöcher, aus denen der Urin rausläuft, geglättet sind um Verletzungen zu vermeiden. Schauen Sie daher zum Beispiel nach den Hinweisen "atraumatisch abgerundet", "gelasert", "SCE-Garantie ("soft cat eyes") oder Ähnlichen.

Auch die Auswahl der richtigen Spitze kann hilfreich sein. So eignen sich Einmalkatheter mit grader, gerundeter Spitze (Nelaton) nur wenn die Harnröhre intakt ist. Liegen aber Verletzungen vor, oder gibt es irgendwelche Hindernisse in der Harnröhre, bieten sich die Tiemann-Form an. Diese hat eine gebogene Spitze und ist vor allem gut für Männer oder bei Harnröhrenverletzungen. Weitere gängige Spitzenformen sind die flexibele, dünne, konisch zulaufende Ergothan-Spitze, die flexible, sowie gerundete Kugel-Spitze.

<Gängige Spitzen Einmalkatheter

Auf die Länge und Dicke kommt es an!

Die Dicke der Einmalkatheter wird in Charrière angegeben. In Online-Shops oder Apotheken werden diese Einheit oft mit CH oder Charr. abgekürzt. Bei Erwachsenen ist der Standarddurchmesser zwischen 12 und 14 CH. Bei Kindern richtet er sich nach Alter und Körpergröße. Zur schnelleren Findbarkeit sind die Katheter zudem international farblich kodiert. Das ist praktisch, wenn man zum Beispiel einmal auf Reisen im Ausland ist und dort einen Nachschub an Einmalkatheter kaufen muss.

Übersicht Charrière

Bezüglich der Länge lässt sich sagen, dass Einmalkatheter für Frauen und Kinder kürzer sind, als für Männer. Das ist dadurch begründet, dass deren Harnröhre länger und zudem gebogen ist. So sind gängige Einmalkatheter für Frauen zwischen ca. 18 und 20 cm lang, Einmalkatheter für Männer hingegen ca. 40 cm.

Zur besseren Handhabung gibt es Einmalkatheter für Frauen / Mädchen von einigen Herstellern / Marken auch mit Einführhilfe. Diese sind dann nicht grade, sondern haben eine "L-Form". Bei Einmalkathetern für Männer ist es besonders wichtig, dass sie extra gleitfähig sind um das Einführen in die lange Harnröhre zu erleichtern und Verletzungen zu vermeiden. Oft sind die gebrauchsfertigen Katheter für Männer daher bereits mit einer großzügigen Menge an Gleitgel oder einer hydrophilen Oberfläche versehen.

Sicherheitshinweis

Wichtig in Bezug auf den Kauf von Einmalkathern: Anders als Produkte aus der Kategorie der aufsaugenden Inkontinenz, sollte man Einmalkatheter keinesfalls ohne ausführliche ärztliche Beratung kaufen. Sie sind nicht intuitiv anwendbar. Bei falscher Anwendung besteht eine hohe Verletzungsgefahr. Daher wird ein umfangreiches Training unter fachkundiger Anleitung zwingend benötigt. Die Firma ARDMED kann eine solche Fachberatung leider nicht bieten.

Vorteile Einmalkatheter

  • Nach fachkundiger Einweisung und Beratung einfach in der Anwendung
  • geruchshemmend dank direkter Ableitung des Urins in WC, Urinal oder Beutel
  • hygienisch
  • für Männer, Frauen, Unisex und Kinder verfügbar
  • viele verschiedene Variationen erhältlich
  • diskret und praktisch
  • für mobile Menschen geeignet
  • insgesamt weniger Müll als bei aufsaugenden Inkontinenz-Produkten
  • auch ohne Beutel nutzbar
  • Entsorgung kann über den Hausmüll erfolgen

Gesonderter Rückgabehinweis:

Bei diesen Artikeln handelt es sich um medizinische Produkte. Sie richten sich daher an Personen, die bereits eine ärztliche Beratung hatten und wissen, worum es sich dabei handelt oder aus dem Medizin- oder Pflegebereich kommen. Daher machen wir Sie darauf aufmerksam, dass wir diese Artikel unter keinen Umständen zurücknehmen, sobald die Packung geöffnet wurde. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, so kaufen Sie die Artikel bitte nicht!

Bitte beachten Sie ebenfalls, dass für diese Artikel gesonderte Rücknahmebedingungen (siehe Widerrufsbelehrung Abschnitt "Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts") gelten.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.