Windelhosen für Erwachsene

Welche Windelhosen für Erwachsene gibt es?

Als Windelhosen für Erwachsene werden Produkte bezeichnet, die man an- und ausziehen kann wie jede herkömmliche Unterhose, die aber zusätzlich noch ein eingebautes Saugkissen haben. Diese Art von Windelhose wird in der modernen Inkontinenzversorgung von Betroffenen am meisten eingesetzt, wenn eine stärkere Blasenschwäche vorliegt. Hierbei sind die Hosen in unterschiedlichen Saugstärken erhältlich, die dann jeweils von 250 bis 600 ml Urin sicher aufsaugen können. So kann je nach Grad der Blasenschwäche genau die passende Saugstärke ausgesucht werden. Da das Produkt wie eine Unterhose getragen wird, gibt es dieses in jeweils unterschiedlichen Konfektionsgrößen.

Welche Größen gibt es bei Windelhosen für Erwachsene?

Die Windelhosen für Erwachsene sind wie jede herkömmliche Unterhose in Konfektionsgrößen aufgeteilt. Diese Konfektionsgröße richtet sich aber nach dem Hüftumfang, der somit für die optimale Größenauswahl vorab ausgemssen werden muss. Die Größen bei den Windelpants überschneiden sich jeweils etwas, so dass man als Erwachsener selber entscheiden kann, ob man die Windelhose lieber etwas enger anliegend oder lockerer sitzend haben möchte. Man sollte hierbei aber beachten, dass eine zu locker sitzende Windelhose nicht mehr sicher abdichtet.

Übersicht der Größen bei Windelhosen für Erwachsene:
  • Extra Small oder XS - die kleinste Größe für einen Hüftumfang von 40 - 60 cm
  • Small oder S - für einen Hüftumfang von 50 - 80 cm
  • Medium oder M - für einen Hüftumfang von 80 - 110 cm
  • Large oder L - für einen Hüftumfang von 100 - 150 cm
  • Extra Large oder XL - für einen Hüftumfang von 120 - 160 cm
  • Extra Extra Large oder XXL - für einen Hüftumfang von 140 - 190 cm
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 28